banner-unten1

Ladies und Gentlemen - start your engine.

Kommen Sie zum

4. “
Day of Thunder”
ACM Historic Trophy Salzburgring

Wir bieten Ihnen Fahrspaß ohne Ende. Sie wählen Ihr eigenes Tempo und genießen Ihr Rennauto auf einer selektiven Rennstrecke ohne Lizenz und Wagenpass, ohne Reglement-Klauberei und ohne Wettbewerbsstress.
 

Fahrzeuggruppen:

Vorkriegsautos
GT und Tourenwagen bis Baujahr 1971
Rennsportwagen bis Baujahr 1986
Formelautos bis max. 2000 ccm bis Baujahr 1986
Formelautos über 2000 ccm bis Bj. 1986 (in eigener Gruppe)
GT und Tourenwagen Youngtimer bis Baujahr 1992
 

BMWM1

Sicherheitsausrüstung:

Helmpflicht gilt für alle Teilnehmer. Teilnehmer mit Rennsport- und Formelfahrzeugen müssen zusätzlich einen feuerfesten Overall tragen.


Wertung:

Der Day of Thunder ist kein Rennen! Es geht ausschließlich um die Freude am Fahren. Ihr Einsatz soll belohnt werden. Deshalb gibt es eine Wertung und Preisverleihung nach folgenden Kriterien:

Bewertet werden

  • Originalität, Zustand und Seltenheit des Fahrzeuges

Der Sinn der Veranstaltung liegt darin, mit Ihrem historischen Fahrzeug auf einer Rennstrecke entspannt, mit Freude, ohne große Auflagen, in flottem Tempo unterwegs zu sein. Gönnen Sie sich und den anderen Teilnehmern das Vergnügen – niemand gewinnt hier wegen einer gefahrenen Rundenzeit oder weil er als Erster durchs Ziel fährt!

jIMG_8568

Sie können ohne Lizenz und Wagenpass an der Veranstaltung teilnehmen.

Führerschein genügt, das Fahrzeug muss nicht zugelassen sein.

 

 

 

Anmeldung / Nenngeld:

Das Nenngeld beträgt pro Fahrzeug € 320.-
NEU! - Frühbucherrabatt, Nennungen, die bis zum 15. Feb. 2013 eingehen, zahlen nur € 295.- Nenngeld!

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung inkl. Nenngeld bis 29. Mai 2013 - Nennungsschluss (unbedingt ein Foto des Fahrzeuges beifügen!) - für den
 

4. “Day of Thunder” -
 ACM Historic Trophy Salzburgring


Das Nenngeld ist Reuegeld und wird nur bei einer Absage der Veranstaltung zurück bezahlt.

Nennungen werden erst bearbeitet, wenn das Nenngeld eingegangen ist.
Der Veranstalter behält sich vor, Nennungen ohne Angaben von Gründen zurück zu weisen. Die Einteilung der Fahrzeuge in die einzelnen Startgruppen obliegt allein dem Veranstalter.


2. Fahrer:

Auf einem Fahrzeug darf auch ein zweiter Fahrer eingesetzt werden. Beide Fahrer teilen sich dabei die Fahrzeit. Das Nenngeld für einen zweiten Fahrer beträgt zusätzlich Euro 100.-. Beifahrer sind nicht zugelassen.


Doppelstarter

Jeder Teilnehmer kann mehrere Fahrzeuge in unterschiedlichen Gruppen anmelden, jeweils zu den oben genannten Bedingungen und entsprechendem Nenngeld (pro Fahrzeug € 320.-)

 

© Day of Thunder 2013 | Kontakt | Impressum